Airport Weeze begrüßt 20-Millionsten Passagier

17-08-2015

Der Airport Weeze hat am Montag den 20-Millionsten Passagier seit Eröffnung des Flughafens begrüßt. Flughafenchef Ludger van Bebber, Markus Leopold, Marketing Executive der Ryanair und Dieter Krah, Manager der Handlingfirma Serve2fly empfingen die junge Jubiläumspassagierin Floor Labordus aus Nijmegen nach der Landung direkt an der Boeing 737-800. Floor und ihre Familie aus Nijmegen waren mit Ryanair - Flug 5746 pünktlich aus ihrem 21 tägigen Urlaub auf Kreta zurückgekehrt. Die überraschte Urlauberin und ihre Familie freute sich über Blumen, zwei Ryanair - Tickets und eine Einladung vom Airport - Restaurant.

Im ersten Betriebsjahr des zivilen Airports, starteten und landeten 2003 erst rund 200.000 Fluggäste in Weeze. Bis 2006 lagen die jährlichen Passagierzahlen des jüngsten internatio-nalen Flughafens in Deutschland bei rund 600.000. Als die irische Low-Cost-Airline Ryanair im Jahr 2007 Jets in Weeze stationierte, zogen die Passagierzahlen rasant an. Schon 2008 knackte der Flughafen erstmals innerhalb eines Jahres die Millionengrenze. 2009 hatten sich insgesamt schon mehr als sieben Millionen Fluggäste für Weeze entschieden. Im Januar 2011 landete bereits der 10-Millionste Fluggast. 2013 - zum 10. Geburtstag des Flughafens freute sich das Airport -Team über den 15-Millionsten Passagier.

„Dass wir seit dem Start unseres Flughafens bereits 20 Millionen Fluggäste bei uns begrüßen konnten, zeigt die hohe Akzeptanz des Airport Weeze und des überzeugenden Flugangebots unserer Partner. 20 Millionen Menschen haben sich für günstige Tickets, gute Flugzeiten und einen komfortablen Flughafen ohne Staus und Stress entschieden – dafür möchten auch wir uns bei unseren niederländischen, deutschen und europäischen Kunden bedanken“, sagte Flughafenchef Ludger van Bebber.

 

Ludger van Bebber (2.v.l.) und Dieter Krah (1.v.l.) begrüßen 20-Millionsten Passagier Floor Labordus (3.v.l.) aus Nijmegen.