Blumensträuße auf dem Gepäckband

08-05-2016

 

Außergewöhnliche Muttertagsaktion mit der Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“

 

Weeze – Die Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ hat für eine ganz besondere Überraschung am Muttertag gesorgt: Die Passagiere der ankommenden Flugzeuge aus Palma de Mallorca und Ibiza wurden am Sonntag, 8. Mai 2016, auf dem Airport Weeze mit Blumengrüßen überrascht. Die farbenfrohen Geschenke erreichten die Reisenden auf ungewöhnlichem Wege: über das Gepäckband.


Rosenherzen und Blumensträußchen zwischen Koffern: Dieses außergewöhnliche Bild bot sich den Urlaubern, die am Sonntag mit den Maschinen aus Palma de Mallorca und Ibiza am Airport Weeze landeten. Getreu der humorvollen Warnung der Initiative zum diesjährigen Muttertag „Komm nicht ohne Blumen“ hatte der Airport gemeinsam mit der Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ eine ganz besondere Aktion organisiert. Die Passagiere der beiden Flugzeuge wurden am Muttertag mit farbenfrohen Blumengrüßen überrascht, damit sie nicht mit leeren Händen nach Hause kommen. Und so sorgten die Sträuße und Blütenherzen zuerst für staunende, dann für begeisterte Gesichter, als sie zwischen den Koffern liegend über das Gepäckband ihre Empfänger erreichten. Blumensträuße und zu Herzen geformte Blumengestecke, die am Muttertag ihre Runden auf dem Gepäckband drehen – die Begeisterung der Fluggäste sprach für sich: Überraschung gelungen!


Zusätzlich verschenkte die Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ am Ausgang noch Gerbera an die Reisenden. Die Initiative informiert über die Bedeutung von Blumen und Pflanzen und will buchstäblich 1000 gute Gründe für die Produkte liefern. Ihr Ziel ist, besonders junge Menschen auf ungewöhnliche Weise für Blumen zu begeistert. Wie zum Beispiel ein freudiges Lächeln ins Gesicht der mit Blumen Überraschten zu zaubern – am Airport Weeze ist dies am Muttertag bestens gelungen!