Burgas ist neue Ryanair-Destination ab Weeze

22-09-2017

Der Lowcost-Carrier fliegt die Strecke zweimal wöchentlich

Weeze – Ryanair wird ab März 2018 vom Airport Weeze aus das bulgarische Burgas anfliegen. Die Stadt am Schwarzen Meer ist ein beliebtes Ferienziel. Tickets sind schon jetzt buchbar. 

Ryanair nimmt vom Niederrhein aus Kurs auf Bulgarien: Ab März 2018 fliegt der irische Lowcost-Carrier vom Airport Weeze aus Burgas am Schwarzen Meer an. Es ist nicht nur ein neues Sommerziel ab Weeze, sondern für Weeze auch die erste Destination in Bulgarien überhaupt. Zweimal pro Woche – immer mittwochs und freitags – starten die Ryanair-Flieger vom Niederrhein nach Burgas. Ludger van Bebber, Geschäftsführer des Airport Weeze, freut sich über die von Ryanair jetzt bekannt gegebene neue Strecke. „Die neue Verbindung nach Bulgarien ergänzt den Flugplan ab Airport Weeze optimal. Wir freuen uns, dass Ryanair künftig zweimal wöchentlich von Weeze aus ans Schwarze Meer fliegt.“

Die Stadt liegt in einer wunderschönen Bucht im Osten des Landes am Schwarzen Meer und bietet sich nicht nur für Strandurlauber an, sondern auch für alle, die Kultur und Natur des Landes kennenlernen möchten. In der Hafenstadt gibt es dank antiker Bauten und Mineralheilbäder einiges zu entdecken, zudem liegt die Stadt wunderschön eingebettet inmitten einer gesunden Natur mit Seen und viel Grün.

Zwar starten die Flüge nach Bulgarien erst mit dem Sommerflugplan 2018 und damit ab März, buchbar sind sie aber schon jetzt unter  www.ryanair.com

In Kürze

  • Ryanair stellt neues Ziel ab Weeze vor
  • Vom Airport Weeze aus wird ab März 2018 zweimal pro Woche Burgas in Bulgarien angeflogen
  • Tickets sind schon jetzt buchbar