Der Osterhase ist am Airport Weeze gelandet

24-03-2016

Flughafen ist zum Fest mit originellen Figuren dekoriert

Weeze Pünktlich zum Osterfest hat sich der Airport besonders originell herausgeputzt: Mit sechs großen Hasen-Figuren sowie Ostergrüßen in verschiedenen Sprachen werden Reisende im Terminal in Osterstimmung versetzt.

Ostern kann kommen und der Osterhase ist sogar schon da: Im Terminal des Airports Weeze stehen ab sofort gleich sechs große Osterhasen-Figuren. Zwei der Langohr-Modelle sind jeweils 2,10 Meter hoch und wurden vor allem von Kindern sofort in Beschlag genommen. „Die Figuren haben sich direkt zu einem begehrten Fotomotiv entwickelt“, sagt Airport-Marketingmanager Holger Terhorst. „Die Facebook- und Instagram-Community war sofort sehr begeistert.“ Die Hasen verbinden das Osterfest übrigens optisch mit dem Fliegen: Die Figuren, die von der Kevelaerer Firma „Tierische Kunst“ stammen, haben eine Lackierung mit Himmel und Wölkchen  – eine Gestaltungsvorgabe des Airports Weeze.

Neben den beiden Riesen-Osterhasen sind noch weitere kleinere Hasenmodelle in den  Passagierbereichen aufgestellt worden, die jeweils 1,10 Meter hoch sind. Außerdem übermitteln bunte Spruchbänder an den Eingängen des Terminals den Reisenden in sechs verschiedenen Sprachen, darunter Italienisch, Schwedisch und  Spanisch, frohe Ostergrüße.

 

In Kürze

-     Zum Osterfest ist der Airport Weeze mit sechs Hasen-Figuren dekoriert.

-     Die beiden großen Figuren sind jeweils 2,10 Meter hoch, vier kleinere Modelle messen jeweils 1,10 Meter.

-     Mehrsprachige Spruchbänder an den Eingängen mit Ostergrüßen.