Halbjahresbilanz 2015

01-07-2015

10 Prozent Verkehrszuwachs am Airport Weeze

Ein Plus von 10,1 Prozent bei den Passagierzahlen verzeichnete der Airport Weeze in der ersten Jahreshälfte 2015.

Insgesamt sind in diesem Zeitraum fast 900.000 Fluggäste begrüßt worden. Von Januar bis Ende Juni sind an dem niederrheinischen Airport insgesamt 7.800 Flugzeuge gestartet und gelandet.

Der verkehrsreichste Monat des ersten Halbjahres war der Mai mit über 200.000 Passagieren und einem Zuwachs von 15,1 Prozent zum Vorjahr.

In dieser Sommersaison fliegen die sieben in Weeze stationierten Ryanair – Jets wöchentlich zu insgesamt 41 Zielen in Europa und Nordafrika. Die niederländische Transavia fliegt in der Hochsaison außerdem Palma und Burgas in Bulgarien an. In der laufenden Saison entscheiden sich zunehmend auch Pauschalurlauber für Weeze. Die Nachfrage in diesem Segment ist spürbar angestiegen, seitdem namhafte deutsche und niederländische Reiseveranstalter ihre Touristikangebote mit einem günstigen Ryanairflug kombinieren.

Ludger van Bebber zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung im ersten Halbjahr: „2015 sind wir mit einem optimierten Flugangebot und überdurchschnittlichen Auslastungen auf einem guten Kurs und freuen uns über das positive Halbzeitergebnis. Zum Ende des Jahres erwarten wir insgesamt 1,9 Mio. Passagiere.“