Gute Angebote für den Silvester-Trip ab Airport Weeze

08-12-2011

Gerade zur Jahreswende reizt viele Reisende ein Kurztrip innerhalb Europas. Die Low Cost-Airline Ryanair bietet hierzu noch zahlreiche günstige Tickets ab dem Airport Weeze. Flüge zum Feuerwerk sind besonders preiswert nach Bologna, Ancona und Palermo. Sehr reizvoll ist die traditionelle „Hogmanay“-Feier in Edinburgh.

Entgegen vieler Vorurteile ist das Fliegen über Silvester und Neujahr deutlich günstiger als die Reise über die Weihnachtsfeiertage. An den letzten Tagen des Jahres gibt es am Airport Weeze noch echte Schnäppchen-Tickets zu knapp 30 Destinationen in ganz Europa.

Der Durchschnittspreis für den One-Way-Flug mit Take-Off am Niederrhein liegt an den letzten drei Tagen des Jahres bei rund 82 € inklusive Gebühren. Allerdings sind die Preisunterschiede zwischen den Flugzielen beträchtlich: So kostet die Reise auf die Kanaren im Schnitt 155 €, während Mailand-Bergamo und Leeds-Bradford bereits für 35,99 € (27.-2. Januar) zu erreichen sind. Die höchste Frequenz an Abflügen gibt es nach London-Stansted.

Da auch zum jetzigen Zeitpunkt der Rückflug am Jahresanfang oft noch sehr günstig zu bekommen ist, lockt beispielweise Bologna mit einem One-Way-Flugpreis ab 44,99 € inklusive Steuern und Gebühren (27.12.-02.01.). Gute Unterkünfte in der italienischen Heimatstadt der Tortellini gibt es bereits für unter 50 € (z.B. Doppelzimmer im Holiday Inn). Kombiniert ergibt sich so ein aufregendes Weihnachtsgeschenk.

Auch ein Trip nur zum Sekt-Anstoßen ist möglich, beispielsweise Hinflug am Silvester-Samstag nach Barcelona mit Rückreise direkt am Neujahrs-Sonntag. (99,99 € One-Way inklusive Steuern und Gebühren) Vielversprechend erscheint auch die Wochenendreise nach Edinburgh: Dort findet die schottische Silvesterparty „Hogmanay“ statt - Straßenfeste, gute Stimmung und natürlich großartige Feuerwerke sind garantiert.

Wer Silvester schon verplant hat, dem dürften die Flugpreise im Januar gefallen. Dann sind die Tickets im Durchschnitt günstiger als in jedem anderen Monat.

Zum Airport Weeze:
Der Airport Weeze (NRN) ist mit 2,9 Mio. Passagieren in 2010 der drittgrößte Flughafen in NRW. Der Flughafen, der am 1. Mai 2003 den Linienflugbetrieb aufnahm, ist einer der jüngsten Flughäfen Europas und zugleich einer der ersten privaten Airports in Deutschland. Der internationale Verkehrsflughafen liegt im Kreis Kleve ca. 70 km nördlich von Düsseldorf an der A57 unmittelbar an der niederländischen Grenze. In einem 60 Autominuten-Radius leben über 10 Millionen Menschen. 50 Prozent der abreisenden Flughafenkunden kommen aus den Niederlanden, ca. 50 Prozent aus der Region Niederrhein, aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland. Hauptkunde des niederrheinischen Flughafens ist die Low-Cost–Airline Ryanair, die den Flughafen mit sieben stationierten Jets (Sommer 2011) zur dritten deutschen Basis ausgebaut hat. Insgesamt sind 6 Airlines in Weeze tätig. Sie fliegen rund 50 Ziele nonstop an. Über 1.250 Beschäftigte (Stand 2010) sind am Flughafen und den hier angesiedelten Firmen und Behörden beschäftigt. Das Flughafenareal und das angrenzende Logistik- und Gewerbegebiet - die Airport City Weeze - umfassen 620 ha.

Für Rückfragen:

Airport Weeze
Holger Terhorst
Marketing Manager
Tel.: + 49 - 28 37 66 70 07
Mobil: + 49 – 173 2 09 75 24
E-Mail: h.terhorst@airport-weeze.com