Airport Weeze Bilanz 2014:

09-01-2015

Der Airport Weeze hat 2014 insgesamt 1.808.005 Passagiere begrüßt.

Nach der Reduzierung des Ryanair - Flugangebots im vergangenen Jahr verzeichnete der Flughafen im Vergleich zu 2013 einen Rückgang um 27,4 Prozent.

In der Sommersaison des vergangenen Jahres hat der Hauptkunde des Flughafens insgesamt 40 Nonstop – Verbindungen zwischen dem Niederrhein und Zielen in Europa und Nordafrika angeboten. Für dieses Programm hat Ryanair auf ihrer Basis in Weeze sechs Flugzeuge stationiert. In der aktuellen Wintersaison werden 29 Flugziele mit vier – teilweise bis zu fünf -  stationierten Ryanair -  Jets angeflogen.

Im Gegensatz zur Verkehrsentwicklung hat sich das betriebswirtschaftliche Ergebnis des Flughafens in 2014 deutlich positiv entwickelt.

Flughafenchef Ludger van Bebber: „Trotz des spürbaren Verkehrsrückgangs schreiben wir in diesem Jahr schwarze Zahlen - unser bereinigtes operatives Ergebnis hat sich um mehr als 30 Prozent verbessert. Die Flugsteuer hat die Wettbewerbsbedingungen für unseren grenznahen Flughafen gravierend und nachhaltig beeinträchtigt“, so van Bebber. „Wir haben unser Geschäftsmodell daher auf die mittelfristige Erwartung von zwei – bis zweieinhalb Millionen Jahrespassagiere angepasst. Am Airport haben wir in 2014 alle Kostenpositionen auf den Prüfstand gestellt, unsere Zusammenarbeit mit den Airlines neu definiert und insbesondere alle Erlösquellen im fliegerischen und nichtfliegerischen Bereich noch einmal optimiert. Als privates Unternehmen sind wir gezwungen einen starken Fokus auf unsere betriebswirtschaftlichen Zahlen zu haben. Wir sind daher mit dem erreichten Ergebnis sehr zufrieden. Eine ausgezeichnete Leistung, an dem das gesamte Airport-Team und unsere Partner am Flughafen großen Anteil haben! Für das laufende Jahr 2015 erwarten wir sowohl eine Verkehrsentwicklung wie auch ein betriebswirtschaftliches Ergebnis auf Vorjahresniveau.“

Zur Info:

Verkehrsreichster Tag: 31. Juli, 8.405 Passagiere

Verkehrsreichster Monat: August 2014: 204.000 Fluggäste

Top Ziele in 2014:

1. Mallorca, 2. London/STN 3. Alicante 4. Malaga 5. Girona

 

Zum Airport Weeze - Der Airport Weeze (NRN) ist mit 1,8 Mio. Passagieren in 2014 einer der großen internationalen Airports in NRW. Der Flughafen, der 2003 den Linienflugbetrieb aufnahm, ist einer der jüngsten Flughäfen Europas und zugleich einer der ersten privaten Airports in Deutschland. Der internationale Verkehrsflughafen liegt im Kreis Kleve ca. 70 km nördlich von Düsseldorf an der A57 unmittelbar an der niederländischen Grenze. In einem 60-Autominuten-Radius leben über 10 Millionen Menschen. 40 Prozent der abreisenden Flughafenkunden kommen aus den Niederlanden, ca. 60 Prozent aus der Region Niederrhein, aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland. Hauptkunde des niederrheinischen Flughafens ist die Low-Cost Airline Ryanair, die den Flughafen mit bis zu sechs (2014) stationierten Jets zur einer der größten deutschen Basis ausgebaut hat. Mehr als 1.000 Beschäftigte arbeiten am Flughafen und bei den hier angesiedelten Firmen und Behörden. Das Flughafenareal und das angrenzende Logistik- und Gewerbegebiet - die Airport City Weeze - umfassen 620 ha. Der Flugplan im Internet: www.airport-weeze.de.